Frequenz-Umformer FU-800
Netzanschluss:  115V/230, 50Hz,1PH 
Leistung:  200 VA 
Ausgangsspannung  36V 
Ausgangsstrom:  elektronisch begrenzt 
Überlast:  Dauer einstellbar max. 10s 
Ausgangsfrequenz:  1600Hz / 100.000 Upm 
Spindel Kennlinien:  max. 16, intern abgelegt 
Steuereingänge:  1 Analog: 0-10V, galvanisch getrennt 
Steuereingänge:  1 Digital: 0-24V, galvanisch getrennt 
Steuerausgänge:  1 Analog: 0-10V, galvanisch getrennt 
Steuerausgänge:  5 Digital: über Relais: 24VDC/250mA 
Schnittstelle:  RS232, 9600Bd 
Gehäuse:  Tischgehäuse 
Gehäusemaße:  B x H x T240 x 90 x 266 
Gewicht:  ca. 6 kg 
Schutzart:  IP20 
Betriebstemperatur:  5 - 40°C 
Garantie:  36 Monate Vollgarantie 
Geeignet für HF-Spindeln:  0,2 KW ( Highspeed )
Lieferumfang:  Umformer kpl. montiert, Netzkabel, Bedienungsanleitung 
Bestellnummer:  33200-S

 

Frequenzumformer FU-200-S


zum Vergrößern das Bild anklicken!
*Einsatzbereich: 
Bohren:  +++ 
  Fräsen:  +++ 
  Schleifen:  +++ 
  Gravieren:  ++++ 

* : - = Nicht geeignet /
0 = Bedingt geeignet /
+ = Typischer Einsatzbereich /
++ = fortgeschrittener Dauereinsatz /
+++ = PROFI


 

Spezielle Features

Höchste Leistung, bei kompakter Bauform.

Optimal für 0,2 KW Spindeln mit bis zu 100.000 rpm geeignet.
 
Der SFU 0200-S ermöglicht Drehfrequenzen bis ca. 1600Hz / 100.000Upm. 
Ein Digitaler Signal Prozessor (DSP) erfasst in Echtzeit alle Betriebsparameter und regelt diese in Abhängigkeit von der Belastung über eine Vector-Control Funktion aus. 
Erlaubt höchsten Wirkungsgrad der Motoren bei niedrigen und bei hohen Frequenzen. 
Hohe Betriebssicherheit: Alle Betriebszustände wie Beschleunigen, Betrieb bei Nenndrehzahl, Abbremsen werden überwacht und kritische Zustände abgefangen.
kontrolliertes Abbremsen des Motors / Spindels auch bei NotAus. 
Integrierter Bremswiderstand. 
Transparenz: Der Anwender wird immer über den aktuellen Status des Umformers und der Spindel über LEDs an der Frontplatte informiert Als Option SFU0200/xA: zusätzlich Drehzahl mit 3-stelliger LED und Lastanzeige mit LED-Balken.
Kontrolle: Der Umformer kann bei Bedarf mittels 2 Fronttasten manuell gesteuert werden. 
Individuelle Anpassung an die jeweilige Applikation und angeschlossene Spindel durch frei programmierbare Spindelkennlinien. 16 Spindelkennlinien können abgespeichet werden. 
vielfältige Steuerungs- und Kommunikationsmöglichkeiten. 
Einfache und flexible Einbindung in vorhandene Anlagen durch freie Konfiguration der I/O- Signale für Steuerung und Konfiguration.
Galvanische Trennung aller Schnittstellen untereinander und vom Netz und Motorpotential. 
kurzschlussfest · verschiedene Gehäusevarianten sind möglich.


 Zurück
 

 (c) www.thiemig.de
 Letzte Aktuellisierung: 13.11.2006